Seite
Menü
Startseite > Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist der Mineralstoffverwertungsgesellschaft ein wichtiges Anliegen, das wir bei Geschäftsbeziehungen stets berücksichtigen. Dementsprechend behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich sowie im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung.
 
1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung
 
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie die Mineralstoffverwertungsgesellschaft (MV) mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen über die Nutzer der MV Website(s), Online-Anwendungen oder unserer mobilen Plattformen („Online-Dienste“) erfasst und ausgewertet sowie in weiterer Folge verwendet, weitergegeben oder anderweitig verarbeitet werden. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Mineralstoffverwertungsgesellschaft mbH.
 
2. Erhebung von Informationen
 
2.1. Durch Sie bereitgestellte Daten

Die Nutzung unserer Online-Dienste ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit im Rahmen unserer Online-Dienste personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wenn Sie das Formular 'Abfallinformation' nützen werden im Normlafall keinerlei Daten gespeichert, Sie können jedoch auf eigenen Wunsch die eingegebenen Formulardaten lokal für die neuerliche Verwendung zwischenspeichern. Diese Daten können auch jederzeit wieder gelöscht werden ('Formular löschen'). Dieses Formular dient lediglich als Vorlage, das ausgefüllte und unterfertigte Formular werden Sie uns normalerweise, wie in der Deponieverordnung vorgesehen, vor Anlieferung übermitteln.
 
2.2. Automatisch erhobene Daten
 
Zu Zwecken der Datensicherheit und der laufenden Optimierung der Benutzerfreundlichkeit, erfassen wir auch nicht personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Online-Dienste. Beispielsweise werden der verwendete Internet-Browser, das Betriebssystem, der Domainname der vorher von Ihnen besuchten Website, die Anzahl der Besuche sowie die durchschnittliche Verweildauer und die von Ihnen aufgerufenen Seiten gespeichert. Diese Speicherung erfolgt seit 25.5.2018 anonymisiert indem die letzten 3 Stellen der IP-Adresse verschleiert werden. Eine Zusammenführung dieser automatisch erhobenen Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns allerdings vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 
2.3. Cookies
 
Unsere Online-Dienste setzen browserseitig sogenannte Session-Cookies, die beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden, ein. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, vielmehr handelt es sich um kleine Dateien mit Konfigurationseinstellungen, die für die Funktionalität der Website vonnöten sind. Details zu eventuellen „Third Party Cookies“, also Cookies von Drittanbietern wie der Google Inc., finden Sie in deren Datenschutzbestimmungen.
Sie können Ihren Browser oder die Privatsphäre-Einstellungen Ihrer mobilen Geräte so wählen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben. Ebenso können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies ist es allerdings möglich, dass nicht alle Funktionen unserer Online-Dienste vollumfänglich genutzt werden können.
 
3. Verwendung personenbezogener Daten
 
Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für die jeweils angegebenen Zwecke verarbeiten und verwenden. Diese umfassen insbesondere:
* Erfüllen der gesetzmäßigen Verpflichtungen lt. AWG und den zugehörigen Verordnungen
* Bereitstellung, Verbesserung und Support unserer Online-Dienste: Dazu zählen die Datenanalyse, die Feststellung von Trends bei der Nutzung sowie die Erstellung von Abrechnungen und Statistiken über das Zugriffsverhalten.
* Marketing: Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann für Marketingzwecke wie Umfragen, Gewinnspiele oder sonstige Werbeaktionen verwendet, wenn Sie uns dazu Ihre Zustimmung erteilt haben. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von 24 Monaten nach dem Erfassen speichern, soweit nicht eine längere Aufbewahrung aus anderen Gründen zulässig ist. Selbstverständlich können Sie Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Details dazu finden Sie unter Punkt 5.
* Kontaktaufnahme: Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Sofern es für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist, können wir Ihre Daten auch an Unternehmen der Wienerberger Gruppe (siehe Punkt 4) oder Dritte außerhalb der Wienerberger Gruppe weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Anfragebearbeitung und – soweit nicht eine längere Aufbewahrung aus anderen Gründen rechtlich zulässig ist – für 12 Monate nach Erledigung Ihrer Anfrage gespeichert.
* Vertragserfüllung und -verwaltung: Im Falle von Bestellungen (insbesondere Materialbestellungen) bedienen wir uns zur Auftragsabwicklung Dritter, an die wir Ihre Daten zur ausschließlichen Nutzung im Rahmen der Erledigung Ihrer Bestellung weitergeben. In Verbindung mit einer solchen Transaktion können Sie im Rahmen von Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder für Marktforschungszwecke kontaktiert werden. Wenn Sie uns auffordern, Ihre Daten nicht mehr für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden, werden wir Ihren Wunsch selbstverständlich respektieren.
* Schutz von Rechten und Eigentum: Sofern Grund zur Annahme besteht, dass die Rechte und das Eigentum von Wienerberger, Lieferanten, Kunden oder Dritten beeinträchtigt wurden oder werden könnten, können wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und weitergeben, um diese Rechte bzw. dieses Eigentum zu schützen. Ferner behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, sofern die Offenlegung aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung, zur Einhaltung des Rechtswegs gemäß den Angaben auf unserer Website sowie zum Schutz der oben genannten Rechte erforderlich ist.
* Bereinigung und Zusammenführung von Daten: Für die genannten Zwecke können wir gelegentlich die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten mit (i) Daten aus unseren bereits bestehenden Registern (online und offline), (ii) von einem Rechtsvorgänger übernommenen Daten oder (iii) Daten aus anderen Quellen abgleichen oder zusammenführen.
 
4. Weitergabe und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Informationen
 
Je nach der von Ihnen gewünschten Interaktion (z.B. Rückruf, Bestellung, Serviceleistungen, Information etc.) erfolgt unter Umständen ein Austausch Ihrer Daten mit in die Abwicklung einbezogenen Dritten (z.B. Versandfirmen, Geldinstitute etc.) oder anderen Unternehmen der Wienerberger Gruppe. Ebenso kann es erforderlich sein, personenbezogene Daten offenzulegen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder Rechte und Vereinbarungen durchzusetzen.
* Weitergabe von Daten an Dritte: Die Daten werden an die gesetzmäßig festgelegten Stellen (z.B. Deponieaufsicht, zuständige Behörde) weitergegeben (z.B. Abfalldokumentationen, EDM-Bilanzmeldung, etc.)
* Datennutzung innerhalb der Wienerberger Gruppe: MV und die Wienerberger verbundenen Konzernunternehmen sind Teil einer international tätigen Unternehmensgruppe mit grenzüberschreitenden internen Geschäftsprozessen, Strukturen und technischen Systemen. Für die unter Punkt 3 genannten Verwendungszwecke und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen innerhalb der Wienerberger Gruppe verwenden und sie gegebenenfalls auch an unsere Standorte in anderen Ländern übermitteln. Unsere konzernweiten Datenschutzrichtlinien und Datenschutzverfahren sind für diesen Fall so ausgelegt, dass sie ein weltweit einheitlich hohes Maß an Datenschutz bieten. Eine vollständige Liste unserer Konzernunternehmen finden Sie unter folgenden Links: http://www.wienerberger.com/de/kontakt-service http://www.wienerberger.com/de/das-unternehmen/beteiligungen
* Einhaltung der Gesetze und ähnlicher Verpflichtungen: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, um (i) ein Gesetz, eine Vorschrift, einen behördlichen Auftrag oder eine Zwangsmaßnahme durchzusetzen oder zu erfüllen, um (ii) Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder sonstige böswillige Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern, (iii) Rechte und das Eigentum von MV oder Dritten zu schützen oder durchzusetzen sowie (iv) die Rechte oder persönliche Sicherheit unserer Mitarbeiter und dritter Personen zu schützen.
 
5. Auskunftsrecht, Widerrufsrecht und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
 
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, schriftlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten anzufordern. Des Weiteren haben Sie im Zusammenhang mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten das Recht auf Richtigstellung, Löschung, Sperrung, Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben. Hierzu sowie zu weiteren diesbezüglichen Fragen wenden Sie sich bitte an die unter Punkt 7 angegebene Kontaktstelle.
 
6. Datensicherheit
 
MV nutzt eine Vielzahl von Datensicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Informationen zu gewährleisten. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets möchten wir Sie aber darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.
 
7. Kontakt
 
Für alle Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte an:
Mineralstoffverwertungsgesellschaft mbH
Hauptstraße 2
2332 Hennersdorf
Österreich
Tel. 01 / 605 03 - 850
E-Mail: mineralstoffverwertung@wienerberger.com
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Ab 2019 erfolgt keine Übernahme von 31412 Asbestzement mehr auf der Deponie Hennersdorf, diese Abfallart ist ab Jänner 2019 nurmehr auf der Deponie Leopoldsdorf anzuliefern !


Seit November 2018 betreiben wir auf der Deponie Leopoldsdorf auch ein Baurestmassenkompartiment sowie einen Kompartimentsabschnitt für Asbestzement !


Ab 19.07.2018 steht Ihnen das neue Online Formular für die Abfallinformation mit vielen Hilfestellungen zur Verfügung !


Ab 2.7.2018 ist das Massenabfallkompartiment auf unserer Deponie Leopoldsdorf geschlossen ! Das Reststoffkompartiment bleibt weiterhin unverändert bestehen !

Seite
Menü
News